Links und rechts: Meer. In der Mitte: mehr Work-Life-Balance.

Im echten Norden sind Arbeit und Leben im Gleichgewicht. Vermutlich auch deshalb belegt Schleswig-Holstein schon seit Jahren Platz 1 im deutschen Glücksatlas. Für attraktive Arbeitsmöglichkeiten sorgen vor allem mittelständische Unternehmen in zukunftsprägenden Branchen – mit flachen Hierarchien, guten Karrierechancen sowie familien- und freizeitfreundlichen Arbeitsmodellen. So bleibt genug Zeit, die zahllosen Möglichkeiten auszukosten, die der echte Norden bietet. Die Weite des Landes mit seinen einzigarten Landschaften, viel unberührte Natur, klare Luft und die Nähe zu Nord- und Ostsee sorgen dafür, dass sich Feierabende hier wie Kurzurlaube anfühlen.

Ein Land für alles.

Zahllose Badestrände, rund 300 Seen und etwa 32.000 Flusskilometer machen Schleswig-Holstein zu einem echten Wasserparadies. Es gibt rund 1.000 Naturdenkmäler zu entdecken und mehr als 300 Habitate und Vogelschutzgebiete mit vielfältiger Flora und Fauna zu erkunden. Das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer ist Deutschlands größter Nationalpark und begeistert durch beeindruckende Artenvielfalt. Auch kulturell hat der echte Norden viel zu bieten: von anerkannten Museen über renommierte Theater, Opern- und Schauspielhäuser bis hin zu ambitionierten Filmfesten und exklusiven Vernissagen – um nur einige Beispiele zu nennen.

Weltbekannte Musikfestivals wie das Wacken Open Air oder das Schleswig-Holstein Musik Festival, die Kieler Woche als weltgrößtes Segelsportevent und größtes Sommer-Volksfest Nordeuropas sowie eine der weltgrößten jährlichen Ausstellungen für zeitgenössische Kunst, die NordArt in Büdelsdorf, runden das Kulturangebot ab. Eine große Auswahl an bezahlbaren Immobilien für jeden Anspruch – häufig in außergewöhnlichen Lagen und Wassernähe – macht es noch leichter, sich sein Zuhause dort einzurichten, wo jedes Jahr rund sechs Millionen Menschen nur Urlaub machen: Willkommen im echten Norden!