Der DigiBonus II ist da!

Buchholz appelliert: Chance nutzen und in Digitalisierung investieren!

Die Pandemie hat den Bedarf noch einmal deutlich gemacht: viele kleine und mittelständische Betriebe im Land hinken beim Thema Digitalisierung deutlich hinterher.

Nach dem Digibonus I für Kleinstinvestitionen steuert die Landesregierung deshalb nun noch einmal nach: Betriebe mit weniger als 20 Mitarbeitern können jetzt über ein neues Programm Fördermittel für Digitalisierungsaktivitäten beantragen. «Unternehmen sollen ihre Produkte, Dienstleistungen und Prozesse digital transformieren und ihre IT-Sicherheit verbessern, um wirtschaftliche Chancen durch die Digitalisierung besser nutzen zu können», sagt Wirtschaftsminister Bernd Buchholz. Seine "Meldung der Woche".

Mehr zum Thema: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VII/_startseite/Artikel2021/III/210804_Digibonus2.html