Preis für Existenzgründer

Madsen begeistert vom Preis für Existenzgründer der „Lübecker Nachrichten“

Das feierliche Dutzend ist voll: Zum 12. Mal vergaben die "Lübecker Nachrichten" (LN) heute Abend unter Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers Preise an mutige Gründerinnen und Gründer aus der Region. Ausgelobt wurde im Rahmen einer Gala im Travemünder Hotel Slow Down neben dem Existenzgründerpreis der Lübecker Wirtschaft auch der jährliche "Innovations- und Mutmacher-Preis". Der mit 5.000 Euro dotierte Existenzgründerpreis geht in diesem Jahr an die Firma "Lisbeth Lose" der Gründerinnen Jacqueline und Stefanie Dietz. Ihre Geschäftsidee: Ein umweltbewusster Markteinkauf, ganz ohne Plastik. "Lisbeth Lose" ist ein Unverpackt-Laden in Marktwagen-Format, der verschiedene Wochenmärkte in der Region besucht.

Mehr zum Thema.

Quelle: WiMi.SH