Fachkräfte-Gewinnung

Madsen mit Arbeitsmarkt zufrieden: „Fachkräfte-Gewinnung bleibt zentrales Thema“

Trotz eines leichten Arbeitslosen-Anstiegs gegenüber dem Vormonat infolge des Kriegs in der Ukraine zeigt sich Arbeitsminister Claus Ruhe Madsen mit der heute von der Arbeitsagentur vorgelegten Halbjahresbilanz zufrieden: „Angesichts eines fast zwölfprozentigen Rückgangs gegenüber Juni letzten Jahres sind die Zahlen Ausdruck der Stärke des schleswig-holsteinischen Mittelstands und des Arbeitsmarktes.“ Vor allem den Rückgang der Zahl der Langzeitarbeitslosen um 16,1 Prozent auf knapp 29.400 bezeichnete Madsen als gutes Zeichen. Den Anstieg der Arbeitslosenzahl um 4,2 Prozent gegenüber Mai führen sowohl Madsen als auch die Arbeitsagentur vor allem auf den Übergang geflüchteter Ukrainerinnen und Ukrainer in die Grundsicherung zurück. Die Arbeitslosenquote liegt bei fünf Prozent.

Mehr zum Thema.

Quelle: WiMi.SH