Metal trifft Moin

So bunt war das schwarze Festival im echten Norden.

Jährlich am ersten Wochenende im August rückt ein beschaulicher kleiner Ort mitten im wunderschönen Schleswig-Holstein in den Mittelpunkt der Heavy-Metal-Liebhaber: Wacken.

Vom 04. bis zum 06. August gastiert das Wacken Open Air – W:O:A – in dem knapp 1900 Einwohner großen Dorf im Kreis Steinburg und lockt wieder über 75.000 Gäste aus unterschiedlichen Ländern in den echten Norden.

Zusammen mit den Metal-Fans tauchen bekanntlicherweise die kuriosesten Erfindungen und Ideen in Wacken auf.

Unser Wacken-Reporter begibt sich auf die Suche nach den kreativsten Ideen und kuriosesten Erfindungen ... 

... und wird mit den ersten Ideen konfrontiert ... 

... 

... und von gut gelaunten Festival-Besuchern begrüßt!

Sonnenschein? Regen? Die Wacken-Besucher sind für alle Wetterlagen gut gerüstet ... 

... Metal-Heads sind für ihre Kreativität und ihre Erfindungen bekannt ... 

Bei der Lektüre am besten METALCHURCH hören. 

Auch klassische Musikinstrumente sind in Wacken vertreten ... 

Die Musikrichtung ist klar.

In Wacken sehen Liebesschlösser so aus. 

Tatkräftiger Einsatz: Für Sauberkeit wird auf dem Gelände des W:O:A gesorgt!

Zaundekoration à la "Wacken".

Man trifft in Wacken sehr individuelle Kleidungsstile ... wobei in diesem Fall "Metal-Head" sehr gut passt ...

... unter den mehr als 75.000 Metal-Fans sind viele internationale Besucher ...

Wellness im Metal-Stil.

Auch individuelle Wohnwagendesigns können in Wacken bewundert werden ... 

... und auch Fotografen wissen sich bei dem schlammigen Untergrund zu helfen. 

Das ein oder andere Paar Stiefel ist den Festivalaktivitäten nicht gewachsen ...

Kreativität am Grill.

Eine wetterfeste Behausung ist beim W:O:A sehr wichtig ...

... der "Wohnwacken" gehört dabei zu den komfortableren Unterkünften auf dem Festivalgelände. 

Bitte 3 x klingeln!

... Hereinspaziert!

... jedoch ist Vorsicht bei wilden Tieren auf dem Gelände geboten.

...

Auf Regen folgt bekanntlich Sonnenschein: Der echte Norden bietet wunderschöne Sonnenuntergänge - auch zum W:O:A 2016.

Bis zum nächsten W:O:A 2017!