Praxis trifft Wissenschaft im echten Norden.

24 Studentinnen und Studenten des Marketinglehrstuhls der CAU erhielten im Rahmen eines Kooperationsprojektes detaillierte Einblicke in die Standortmarketingkampagne "Schleswig-Holstein.

Der echte Norden". Begleitet wurde das Seminar seitens der CAU von Herrn Prof. Dr. Hoffmann und Herrn Akbar, die WTSH stellte die Jury und unterstützte die Studierenden mit Hinweisen aus der Praxis. Bestens gerüstet mit Informationen über die Dachmarke, die Kampagne und wissenschaftlichem Hintergrundwissen zu Marketingstrategien, erarbeiteten die Masterstudentinnen und -studenten Guerillamarketingkonzepte für den echten Norden.

Fünf Gruppen traten in einem "Pitch" gegeneinander an und versuchten die Jury mit ihren kreativen Guerillakonzepten zu überzeugen. Doch nur eine Gruppe konnte sich den Sieg sichern. Der Jury fiel die Entscheidung nicht leicht, denn alle Gruppen überzeugten mit äußerst kreativen Konzepten und hervorragenden Präsentationen. Mit haudünnem Vorsprung setze sich dennoch ein Team ab und durfte sich über den verdienten Sieg freuen.

Auch nach der Ehrung des Siegerteams bleibt es spannend, denn ob und welches Konzept nun weiterentwickelt und im Rahmen der Kampagne zum Einsatz kommt, wird noch entschieden.