Der start-up Friday an der CAU Kiel

Das neue Programm ist da!

Der echte Norden bietet beste Bedingungen für junge Gründer und Start-ups. Neben der ausgeprägten Hochschullandschaft mit einer engen Verbindung zur regionalen Wirtschaft, sind es auch die individuellen Fördermöglichkeiten, die ambitionierten Gründern den erfolgreichen Start ihres Unternehmens ermöglichen.

Immer Freitags geht es um Deine Idee!

Die Veranstaltungsreihe "start-up friday" ist ein gemeinsames Programm des Zentrums für Entrepreneurship der Universität Kiel, der Industrie- und Handelskammer zu Kiel und der Kieler Wirtschaftsförderung.

Ziel ist es, den Weg in die berufliche Selbständigkeit aufzuzeigen und grundlegende Informationen aus den Bereichen Recht, Steuern, Versicherungen und Finanzierung  für freiberufliche Tätigkeiten und Unternehmensgründungen bereitzustellen. Daneben werden ebenfalls Veranstaltungen zu begleitenden Themen wie Geschäftsmodellentwicklung, Marktverständnis oder Präsentationstraining angeboten.

Alle start-up friday Veranstaltungen richten sich in erster Linie an Studierende, Absolventen und Wissenschaftler der Kieler Hochschulen, die sich mit einer eigenen Start-up Idee beschäftigen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen zum start-up Friday und zum aktuellen Programm findest Du hier.

Mehr Informationen zur Gründerszene in Schleswig-Holstein findest Du hier.

Auch die Beispiele erfolgreicher Gründungen in Schleswig-Holstein kannst Du hier ansehen. Auch Nadine Sydow von Schnexagon, bekannt aus der VOX-Sendung "Höhle der Löwen" hat hier im echten Norden ihr Business gestartet.